So konvertieren Sie mehrere Bilder in ein einzelnes PDF mit der Vorschau

Im Laufe der Jahre hat sich der PDF-Dateityp von Adobe zu einer allgemein anerkannten Methode für die gemeinsame Nutzung digitaler Dokumente entwickelt. Die plattformübergreifende Übernahme des Formats bedeutet, dass die Dokumente auf fast jedem mobilen Gerät oder Computer angezeigt werden können. Daher ist es nicht verwunderlich, dass macOS native Unterstützung für die Anzeige und Erstellung von PDF-Dateien bietet.

In der Vorschau-App ist es beispielsweise möglich, ein einziges mehrseitiges PDF-Dokument aus mehreren separaten Bilddateien zu erstellen, also die Bilddateien in pdf umwandeln und gleichzeitig bündeln. Die Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie eine Reihe von gescannten Dokumenten per E-Mail freigeben oder etwas zur Referenz digitalisieren möchten. Lies weiter, um zu erfahren, wie es gemacht wird.

Bilder zu PDF

Wie man mehrere Bilder in ein einziges PDF konvertiert

1. Wählen Sie im Finder alle Bilder aus, die Sie in das PDF aufnehmen möchten. Ziehen Sie dazu einen Kasten mit dem Mauszeiger über mehrere Bilddateien oder wählen Sie ihn einzeln aus, indem Sie die Befehlstaste gedrückt halten und nacheinander anklicken.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg-Klick) auf eine der markierten Dateien und wählen Sie im kontextabhängigen Dropdown-Menü Öffnen mit -> Vorschau.

3. Ziehen Sie in der Seitenleiste der Vorschau die Miniaturansichten in die Reihenfolge, in der sie im PDF-Dokument erscheinen sollen. Verwenden Sie die Schaltfläche Drehen in der Symbolleiste der Vorschau, um die Ausrichtung einzelner Seiten zu ändern (ziehen Sie eine Auswahl über mehrere Seiten, um mehrere Seiten gleichzeitig zu drehen).

4. Wählen Sie in der Menüleiste der Vorschau Datei -> Drucken…, oder verwenden Sie die Tastenkombination Command+P, um den Dialog Drucken aufzurufen.

5. Klicken Sie auf Details anzeigen, um das Dialogfeld Drucken zu erweitern und die gesamte Palette der Optionen zu durchsuchen. Vergewissern Sie sich, dass in den Seitenoptionen die Schaltfläche All ausgewählt ist. Beachten Sie, dass Sie die Ausrichtung jedes Bildes überprüfen können, indem Sie auf die Pfeile unter der Druckvorschau klicken und mit den Schaltflächen Ausrichtung bei Bedarf korrigieren.

6. Wählen Sie Als PDF speichern aus dem Dropdown-Menü PDF unten links im Dialogfeld Drucken.

7. Das Dialogfeld Speichern wird eingeblendet. Geben Sie Ihrem neuen PDF einen Namen und wählen Sie einen Speicherort. Füllen Sie bei Bedarf die Felder Titel, Autor, Betreff und Keywords aus (diese Details sind in Spotlight suchbar). Über die Schaltfläche Sicherheitsoptionen…. können Sie auch optional ein Passwort festlegen, um das Dokument zu öffnen, zu kopieren und/oder zu drucken.

8. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Beachten Sie, dass die Option Als PDF speichern über das Dialogfenster Drucken in einer Reihe von macOS-Anwendungen und nicht nur in der Vorschau aufgerufen werden kann. Sie können damit z. B. PDFs von Webseiten erstellen, die in Safari angezeigt werden, oder Word-Dokumente, die in Pages geöffnet werden.