„An oculn”, im Jahre 1514…
March 19, 2014

Albrecht Dürer: Die Mutter Barbara Dürer, Nürnberg, signiert am 19. März 1514

Mit einem verblüffenden Zufall überraschte Dr. Richard Mahlberg während seiner Ansprache die Besucher der Vernissage Mit hundert hat man noch Träume am 19. März 2014 in der Nürnberger Ehrenhalle:„Bei oculn (…) handelt es sich um den Namen des dritten Fastensonntags, der im Jahr 1514 auf den 19. März fiel (…).” Albrecht Dürer signierte demnach seine wohl bekannteste Zeichnung, die oftmals auch als seine bedeutendste angesehen wird, auf den Tag genau vor 500 Jahren. Quelle: Horst H. Figge zu Dürers Porträtzeichnung seiner Mutter

Weiterlesen…

 


This was posted in: Uncategorized